Elternarbeit
 

Der Elternbeirat Tingleff

Ziel des Elternbeirates ist es, die Interessen der Kinder und Eltern im Kindergarten, der Kleinkindgruppe und der SFO in enger Zusammenarbeit mit der Leitung und den jeweiligen Abteilungen wahrzunehmen.

Der Begriff „Institution“ meint im Folgenden immer die drei „Abteilungen“ Kindergarten, Kleinkindgruppe und SFO.

Der Elternbeirat sieht seine Aufgaben in:

a) der Vertretung der Kinder und ihrer Eltern in Belangen, die den Betrieb der Institution betreffen.

b) der Erhaltung und Verbesserung der Qualitätsstandards der Institution.

c) der Sicherstellung eines ständigen Kontaktes mit der Institution.

d) der Weitergabe von Elterninformationen, Bedenken und Wünschen an die Leitung und Mitarbeiter der Institution.

Der Elternbeirat wird bei der Elternversammlung, die einmal im Jahr stattfindet, gewählt. Es werden für den Kindergarten, die Kleinkindgruppe und die SFO insgesamt 5 Repräsentanten gewählt. Wahlberechtigt sind alle Eltern, die mindestens ein Kind im Kindergarten, in der Kleinkindgruppe oder in der SFO haben, dies gilt ebenfalls für den zur Wahl stehenden Elternbeirat. Es wird angestrebt, das die Mitglieder des Elternbeirates nach Möglichkeit auch die jeweiligen Abteilungen Kleinkindgruppe, Kindergarten und SFO repräsentieren.

Der Elternbeirat trifft sich ca. 4 – 6 mal im Jahr generell abends in der Einrichtung in Tingleff zu einer Sitzung. Bei den Sitzungen ist auch immer die Leitung der Institution vertreten durch die Abteilungsleitung und/oder Gesamtleitung.

Die Arbeit im Elternbeirat ist ehrenamtlich und wird im Interesse der Institution ausgeführt.

Nähere Informationen bekommt ihr beim amtierenden Elternbeirat oder der Leitung.

Die entsprechenden Kontakte findet ihr unter www.kindergartentingleff.dk

 

 

Der Elternbeirat Tingleff im März 2013


Billede 1

Sidst opdateret 8. marts 2013